Studium 02 | Alle Musiker.

Felix Schell, Holger Mantey : EDM - Das clevere Fernstudium für alle Musiker
Das Fernstudium für kreative Gitarristen

 

 

 

 

 

EDM - Das Fernstudium für alle Musiker

Der Fernlehrgang EDM - Elemente der Musik ist ein 4-monatiges Kompaktstudium mit den Fächern Harmonielehre, Rhythmik und Gehörbildung, Keyboardpraxis und Formenlehre. Das Studium wendet sich an alle Instrumentalisten, Sänger, Komponisten, Songwriter, Arrangeure sowie an Lehrkräfte und Toningenieure. Die theoretischen Aspekte werden mittels eines Keyboards praktisch erfahren. Vorkenntnisse im Klavierspiel sind dabei nicht erforderlich.

Ziel des EDM Fernlehrganges ist es, dem Musikausübenden die zahlreichen Variationsmöglichkeiten im harmonischen und rhythmischen Bereich näherzubringen und ihm Sicherheit beim Anfertigen eigener Kompositionen, Arrangements und bei der Improvisation zu vermitteln. Die einzelnen Kapitel sind übersichtlich und für jeden verständlich aufbereitet. Durch die Kombination der verschiedenen musikalischen Disziplinen wird eine ganzheitliche musikalische Ausbildung garantiert.

Jeden Monat erhalten Sie:

- ein Arbeitsheft Harmonielehre. Sie lesen und verstehen, worauf es ankommt. Dabei geht es um Kadenzen, Substitute, Slash Chords, Blues, Pentatonic u.v.m.

- ein Arbeitsheft Rhythmik & Gehörbildung. Sie singen und hören verschiedene Intervallschritte und Akkordbewegungen. Sie klopfen rhythmische Patterns mit allen rhythmischen Werten.

- ein Arbeitsheft Formenlehre. Hier werden Sie von Anfang kreativ. Sie geben ihren Songs neue Harmonien, schreiben eine 2. Stimme, setzen ihre Motive in Kompositionen um und vieles mehr.

- ein Arbeitsheft Keyboardpraxis. Das Keyboard ist ein unschlagbares Handwerkszeug, wenn es darum geht, die richtigen Harmonien, Voicings und Basslinien zu finden.

- eine Audio-CD mit musikalischen Beispielen, Erklärungen und Gehörbildungsübungen..

- Verständnisfragen und praktische Aufgabenstellungen. Indem Sie den umfangreichen Fragenkatalog beantworten, testen Sie ihr erworbenes Wissen! Sie senden uns ihre Lösungen, wir korrigieren und geben Ihnen ein Feedback zu ihrer Arbeit.

Einiges von dem, was Sie lernen:

Wie Sie Noten richtig schreiben und lesen lernen.
Wie Sie Stufenakkorde einsetzen und warum Sie Substitut-Akkorde (Austausch-Akkode) verwenden können.
Wie Sie mit kleinen Tonveränderungen eine große Wirkung erzielen können.
Wie Sie stets ein passendes Intro und ein passendes Ending schreiben.
Wie Sie besser improvisieren.
Wie Sie eine Melodie mehrstimmig schreiben.
Wie Sie jeden Akkord bestimmen können und wie Sie stets passende Folgeakkorde finden können.
Wie Sie jede Melodie und jede Begleitung mit wenigen ”Kniffs” einfach interessanter machen.
Wie Sie zu jedem Stück eine Walking-Bass-Line schreiben.
Wo Sie Slash Chords, Cluster-Chords, sus4-Akkorde und Power Chords effektiv einsetzen können.
Welche Möglichkeiten wann und wo passen und wo nicht.
Wie Sie die Akkordtöne von etwa 10 Akkorden auswendig lernen und etliche Dutzend weitere Akkorde und deren Töne davon ableiten können.
Warum Sie vor jeder Bearbeitung zuerst die Akkorde festlegen sollten.
Wie Sie zu jedem Stück die passende Bassline und die richtigen Akkorde finden.
Wie Sie ein Musikstück ”heraushören”.
Wie Sie mit Vierteltriolen und Quintolen fertig werden.

Wieviel Vorbildung brauche ich, um am EDM-Lehrgang teilzunehmen?
Der EDM-Lehrgang kennt keine Aufnahmebeschränkung. Es ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie einige Jahre Praxis an einem Instrument haben.

Die erfolgreiche Teilnahme am EDM Studienlehrgang wird Ihnen mit einem persönlichen Zertifikat

Die Autoren

Felix Schell ist erfolgreicher Buchautor, Seminarleiter, Komponist und Gitarrist. Er lehrte an der Jazzschule München und spielte Gitarre beim Musical "Hair". Die erste Version seines EDM Studienlehrganges "Fernstudium für kreative Gitarrenspieler" konzipierte er speziell für Gitarristen. Die überaus positive Resonanz auf diese Form der musikalischen Weiterbildung führte zu dieser neuen Version, die sich an Musiker jeden Instrumentes wendet. In Holger Mantey fand er den Co-Autor, der den Bezug zum Keyboard herstellen konnte.

Holger Mantey ist Pianist und bekannt durch seine Rundfunk- und Fernsehaufnahmen. Ausgedehnte Konzertreisen führten ihn in einige Länder Europas, Asiens und Afrikas.
Als erfahrener Klavierlehrer konnte er wertvolle Erfahrungen in den EDM - Fernlehrgang einbringen. Schritt-für-Schritt erhält der Studierende Zugang zum Instrument Keyboard/ Klavier.

Frequently Asked Questions (FAQ)

1. Der EDM Lehrgang "Das clevere Fernstudium für alle Musiker" besteht aus 4 Lehrgangseinheiten, welche Ihnen in monatlichen (wahlweise auch 2-monatlichem) Abstand zugesandt werden. Jede Einheit unterteilt sich in die Kapitel Harmonielehre, Keyboard-Praxis, Formenlehre und Rhythmik. Ziel des Lehrganges ist die praktische Anwendung der theoretischen Inhalte am Instrument Keyboard, insbesondere für die Disziplinen Improvisation, Arrangement und Komposition (Stilbreite Rock, Pop, Jazz).

2. Zu jeder Lehrgangseinheit erhalten Sie Übungsaufgaben, die Sie bearbeiten und an das Institut EDM einsenden. Über die Korrektur erhalten Sie ein für Sie wichtiges Feedback.

3. Der wöchentliche Zeitaufwand liegt bei ca 5-10 Stunden, je nach Vorbildung. Wenn Sie über wenig freie Zeit verfügen und den EDM Studienlehrgang absolvieren möchten, können Sie eine Verlängerung der Studienzeit beantragen. Wie bereits oben erwähnt, erhalten Sie die Lehrgangseinheiten dann in 2-monatlichem Abstand.

4. Den EDM Studienlehrgang zahlen Sie pro Einheit ( 4 x EUR 119.-) wahlweise per Rechnung oder per Lastschriftverfahren. Portokosten fallen nicht an.

5. Jeder Teilnehmer kann per Fax, E-Mail oder telefonisch inhaltliche und organisatorische Fragen stellen. Wir sind stets bemüht, Ihnen schnellstmöglich zufriedenstellende Antworten zu geben.

6. Als Voraussetzung zur Teilnahme am EDM-Studienlehrgang sollte ein starkes Interesse an musikalischen Inhalten und einige Jahre Praxis am einem Instrument vorhanden sein. Nicht die Vorbildung ist entscheidend für das erfolgreiche Absolvieren des Lehrgangs, sondern Einsatz und Interesse.

7. Zusammen mit den bearbeiteten Korrekturaufgaben können Sie, wenn Sie es möchten, Tonaufnahmen einsenden. Dies ist jedoch rein freiwillig.

Teilnehmerstimmen

Andreas Kowalski aus Walshut schreibt: "Der EDM – Lehrgang übertrifft meine Erwartungen. Super!"

Orlando Paravicini aus der Schweiz schreibt: "..Ihnen, lieber Herr Schell, ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee und Durchführung ihres Lehrgangs EDM. Vielen Dank auch für die prächtigen Musikbeispiele (diese untermalen in wunderbarer Weise die theoretischen Erläuterungen)."

Luciano Cardini aus Italien schreibt: "Euer Lehrgang ist äußerst interessant und gelungen. Gerade in meiner näheren Umgebung habe ich keine Weiterbildungsmöglichkeiten in solch einem Ausmaß oder Bereich."

Ein Teilnehmer schreibt: "Den Lehrgang finde ich bisher gut: Es wird auf verschiedene Themenbereiche gründlich und verständlich eingegangen, im Gegensatz zu manchen Lehrbüchern in Sachen Jazz, die man nach dem Aufschlagen am liebsten gleich wieder schließen würde."

Jörg Mühlhause aus Berlin schreibt uns: "Sicherlich gibt es verschiedene Möglichkeiten solch einen Lehrgang zu gestalten, aber letzlich muß man sich für eine Strategie entscheiden und da finde ich, daß Ihnen mit diesem Lehrgang eine gute Lösung gelungen ist. Sehr gut finde ich, daß zu einigen Songs die unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten aufgezeigt werden.......Ich habe jedenfalls sehr viel Freude an EDM und kann ihn jedem interessierten Musiker empfehlen."

Herr Peschel aus Ofterschwang schreibt: "...ihr Kurs ist mehr als sein Geld wert".

Kristian Jerkovic per Email: "Danke auch für die Bemerkungen zu meiner Komposition, die ich Ihnen auf CD zugesandt habe. Ich freue mich über jede Beurteilung und Ratschläge die ich in diesem Bereich bekommen kann, vor allem von einem Profi, wie Sie es sind..."

Erhard Freiwald schreibt: "...übrigens finde ich ihre CD-Einspielung nicht nur nützlich und zum Üben unverzichtbar, sondern auch sehr gut anzuhören..."

Herr Brauckhoff aus Bochum schreibt: "..an dieser Stelle möchte ich noch einmal betonen, dass der Lehrgang toll aufgebaut ist, so dass der Stoff auch ohne Vorwissen verständlich ist".

Vahid Notash-Haghighat aus Freiburg schreibt: "... hatte ich großes Vergnügen an der Bearbeitung der einzelnen Lernstufen".

Steffen Ring schreibt: "Dieser Studienlehrgang gefällt mir bisher sehr gut. Ich beobachte den Markt mit diesbezüglichen Angeboten schon über 10 Jahre und habe auch schon einige andere Erfahrungen gemacht. Ich denke dieses Konzept ist einzigartig in Deutschland."

Markus Stenzel schreibt: "Der EDM-Studienlehrgang ist ein tolles, gelungenes Angebot. Er bietet mir eigentlich zum ersten Mal eine realistische Möglichkeit, mich mit der Materie Musik umfangreicher zu beschäftigen, d.h. der Kurs spricht mich an, es einfach zu tun.
...... Denn durch die unterschiedlichen Aufgabenstellungen im Kursverlauf, insbesondere durch das Beantworten und Einsenden von Übungsaufgaben und der damit verbundenen Korrektur am Ende jeder Einheit, ist man einfach anders gefordert, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Reiner Zoch schreibt: "Um es vorweg zu sagen: EDM ist Meinung nach das Beste, was es für den an solidem musikalischen Grundwissen ernsthaft interessierten Gitarristen zur Zeit auf dem Markt gibt; für Amateure und nicht hochschulmäßig ausgebildete Profis gleichermaßen sehr zu empfehlen".

EDM - Das Fernstudium für kreative Gitarristen
Anmeldung
News

Jetzt mitmachen: Fernkurs "EDM -Solo-Gitarre und Improvisation"! In diesem Kurs lernen Sie mit Tonleitern zu improvisieren etc. mehr Info

Laden Sie sich unser kostenloses Schnupper-studium herunter, um einen Eindruck von dem EDM- Lehrgang zu erhalten. mehr Info


EDM - Buchausgaben
Kursheft Musiklehre.

Bereits ein Klassiker unter den
Harmonielehrebüchern. Akkordaufbau, Tonleitern, Lagen, Transponieren, Reharmonisation, Aufbau der Gitarre, Identicals u.v.. mehr Info


Arrangieren für den Gitarristen

Lernen, Testen, Anwenden ‐ Dieses Buch beginnt bei „Null“ und führt ein in die Notenschrift, die Intervalle, den Akkordaufbau, die Akkordlagen, Tonarten,
Rhythmik, Kadenzen, Begleiten nach Gehör.
mehr Info


Reharmonisation. Die Kunst, Musik harmonisch zu variieren

Die Kunst, Musik harmonisch zu variieren. Anhand bekannter Songs zeigt der Text auf, wie aus einer 3-Akkorde Begleitung ein harmonisches Meisterwerk entsteht. mehr Info


Angewandte Rhythmik

Angewandte Rhythmik. Jeder benötigt rhythmische Schulung.Dem Interessierten weist dieses Buch Wege zu einem besseren Verständnis rhythmischer Zusammenhänge. mehr Info


Kontakt

Schell Music
T 040.811 585
F 0402.093 475 69
E noten@schellmusic.de