Studium 01 | Kreative Gitarristen.

Felix Schell: EDM - Das Fernstudium für kreative Gitarristen
Das Fernstudium für kreative Gitarristen

 

 

 

 

 

EDM - Das Fernstudium für kreative Gitarristen

Haben Sie sich nicht schon öfter gewünscht, das musikalische Handwerk so gut zu beherrschen, dass Sie eigene Ideen entwickeln und auch aufschreiben können? Dazu gehören neben guten Fähigkeiten mit dem Instrument auch Kenntnisse in Harmonielehre, Rhythmik, Arrangement und Komposition. Der EDM-Lehrgang hilft Ihnen, sich dieses Wissen anzueignen und das so erworbene Know How mit dem Spiel an der Gitarre zu verknüpfen.

Ziel des EDM Fernlehrganges ist es, dem Musikausübenden die zahlreichen Variationsmöglichkeiten im harmonischen und rhythmischen Bereich näherzubringen und ihm Sicherheit beim Anfertigen eigener Kompositionen, Arrangements und bei der Improvisation zu vermitteln. Die einzelnen Kapitel sind übersichtlich und für jeden verständlich aufbereitet. Durch die Kombination der verschiedenen musikalischen Themenbereiche wird eine ganzheitliche musikalische Ausbildung garantiert.

Was unterscheidet den EDM-Lehrgang von einem Lehrbuch?

Der EDM-Lehrgang ist für den Bedarf des musikinteressierten Gitarristen entwickelt worden. Während herkömmliche Lehrbücher Sachverhalte beschreiben und den Musiker bei der praktischen Anwendung alleine lassen, bietet dieser Studienlehrgang von Anfang an eine intensive Betreuung des Lernenden in Form von Aufgaben, Übungen und Hörbeispielen. Zu jeder Lehrgangseinheit können Sie Aufgaben lösen, welche von unserem Team korrigiert werden. So haben Sie stets eine Erfolgskontrolle.

Kann man Kreativität lernen?

Im EDM-Lehrgang geht es nicht um schwieriges Expertenwissen! Es geht vielmehr darum, mit den Elementen der Musik, Rhytmik und Melodik zu spielen, gedanklich und in der Praxis am Instrument. Ist dieser Prozeß erst in Gang gesetzt, entfaltet er Eigendynamik und wird Sie stets beim Musizieren begleiten. Souverän werden Sie dann ein Buch über Harmonielehre querlesen, ein Musikstück analysieren, eine Komposition verfassen, ein Musikstück ”heraushören” oder ein neues Instrument erlernen.

Und so funktioniert der EDM-Lehrgang!

Einmal im Monat (oder auf Wunsch auch im Abstand von 2 Monaten) erhalten Sie Lehrgangseinheiten zu den Themen Harmonielehre, Rhythmik, Arrangement, Komposition und angewandte Gitarrentechnik. Unterstützt wird dieses Lernmaterial durch eine begleitende CD, welche den aktuellen Stoff noch einmal akustisch veranschaulicht. Sie lösen Aufgaben, die Ihnen unser Autorenteam korrigiert. Falls notwendig können Sie uns per E-Mail, Fax oder Brief weitere Fragen stellen. Der gesamte Lehrgang erstreckt sich über 6 Einheiten, die aufeinander aufbauen und Sie zu einem erfolgreichen Abschluß führen. Dieser Erfolg wird Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt.

Und so profitieren Sie vom EDM-Lehrgang:

Zunächst einmal erhalten Sie auf vielerlei Fragen eine Antwort. Dadurch wird ihr Umgang mit Musik selbstsicherer und ausgefüllter. Sie spielen nicht nur nach, sondern gestalten aktiv ihre eigene Musik. Gerade heute, im Zeitalter der Computerprogramme, des Internets, der Gitarrensynthesizer haben Sie unvergleichliche Möglichkeiten, ihre Kreativität produktiv einzusetzen. Ein Equipment, welches noch vor wenigen Jahren ausgesprochen teuer war, erhalten Sie heute für einen Bruchteil der Kosten von damals. Doch auch die beste Technik, vermag ein solides musikalisches Wissen nicht zu ersetzen. Im Gegenteil, nur durch die Souveränität in der Gestaltung wird man von der Technik profitieren.

Wenn Sie in einer Band spielen, werden Sie das erworbene Wissen für bessere Arrangements und kreatives Songwriting einsetzen können. Wenn Sie für sich alleine das Gitarespiel lieben, werden Sie sich die Freude an einem lebenslangen schönen Hobby stets bewahren.

Einige ausgewählte Themen aus dem EDM-Lehrgang:

Wie Sie Noten richtig schreiben und lesen lernen.

Wie Sie Stufenakkorde einsetzen und warum Sie Substitut-Akkorde (Austausch-Akkode) verwenden können.

Wie Sie mit kleinen Tonveränderungen eine große Wirkung erzielen können.

Wie Sie stets ein passendes Intro und ein passendes Ending schreiben.

Wie Sie besser improvisieren.

Wie Sie eine Melodie mehrstimmig schreiben.

Wie Sie jeden Akkord bestimmen können und wie Sie stets passende Folgeakkorde finden können.

Wie Sie jede Melodie und jede Begleitung mit wenigen ”Kniffs” einfach interessanter machen.

Wie Sie zu jedem Stück eine Walking-Bass-Line schreiben.

Wo Sie Slash Chords, Cluster-Chords, sus4-Akkorde und Power Chords effektiv einsetzen können.

Welche Möglichkeiten wann und wo passen und wo nicht.

Wie Sie die Akkordtöne von etwa 10 Akkorden auswendig lernen und etliche hundert weitere Akkorde und deren Töne davon ableiten können.

Warum Sie vor jeder Bearbeitung zuerst die Akkorde festlegen müssen.

Wie Sie jedem Stück die passende Bassline und die richtigen Akkorde finden.

Wie Sie ein Musikstück ”heraushören”.

Wie Sie mit Vierteltriolen und Quintolen fertig werden.

Wieviel Vorbildung brauche ich, um am EDM-Lehrgang teilzunehmen?

Der EDM-Lehrgang kennt keine Aufnahmebeschränkung. Es ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie einige Jahre Praxis am Instrument haben.

Über den Autor

Felix Schell: Felix Schell ist international bekannter Musikbuchautor (einige seiner Bücher sind in den USA verlegt), Musiker und Gitarrenlehrer. Er verfügt über eine jahrzehntelange gitarristische Erfahrung und ist in vielen Musikstilen zu Hause. Sein Know-how gab er in den letzten Jahren in zahlreichen Seminaren, Büchern und in seinem Fernstudium »EDM - Elemente der Musik« weiter. Er studierte an der Jazzschool in München und spielte in verschiedenen Ensembles von Blues bis Jazz.

"Als Gitarrist lehrte ich an der Jazzschool München die Fächer Gitarre und Arrangement und spielte aktiv in verschiedenen Ensembles von Blues bis Jazz (u. a. Musical Hair). Meine zahlreichen Lehrbücher finden mittlerweile, übersetzt in mehrere Sprachen, weltweite Verbreitung. In verschiedenen Gesprächen wurde der Wunsch nach umfassender musikalischer Information an mich herangetragen. Leider ist dies, wegen des erforderlichen Umfanges, in einem Lehrbuch oder einem Workshop-Beitrag nicht zu bewältigen.Deshalb verwirklichte ich die Idee eines Fernlehrganges, der es jedem ermöglicht, sich eingehend mit den wichtigen Themen Harmonielehre, Rhythmik, Arrangement und Komposition kreativ auseinanderzusetzen."

Frequently Asked Questions (FAQ)

1. Der EDM Lehrgang besteht aus 6 Lehrgangseinheiten, welche Ihnen in monatlichen (wahlweise auch 2-monatlichem) Abstand zugesandt werden. Jede Einheit unterteilt sich in die Kapitel Harmonielehre, Praxis, Formenlehre und Rhythmik. Ziel des Lehrganges ist die praktische Anwendung der Inhalte am Instrument Gitarre, insbesondere für die Disziplinen Improvisation, Arrangement und Komposition (Stilbreite Jazz-, südamerikanische Stilarten, Fingerpicking-Fingerstyle). Da aber gerade die Praxis ausführlicher Übung und Korrektur bedarf, liegt hier der grösste Teil des erforderlichen Zeitaufwandes.


2. Zu jeder Lehrgangseinheit erhalten Sie ca 10 theoretische Fragen und 2 praktische Aufgaben (Arrangiertechniken), welche Sie bearbeiten und zur Korrektur einsenden. Die Korrektur der praktischen Aufgabe ist ein wichtiger Bestandteil dieses Lehrganges, da Sie hierzu einen persönlichen Kommentar erhalten. Der Kommentar befasst sich mit den positiven Ansätzen ihrer Arbeit und bietet Ihnen Verbesserungsvorschläge zu den Teilen, die man einfacher, stilsicherer u.s.w. hätte bearbeiten können. Dieses Feedback ist für Sie von grossem Wert und sollte unbedingt in Anspruch genommen werden.

3. Der wöchentliche Zeitaufwand liegt bei ca 5-10 Stunden, je nach Vorbildung. Wenn Sie über wenig freie Zeit verfügen und den EDM Studienlehrgang absolvieren möchten, können Sie eine Verlängerung der Studienzeit beantragen. Wie bereits oben erwähnt, erhalten Sie die Lehrgangseinheiten dann in 2-monatlichem Abstand.

4. Den EDM Studienlehrgang zahlen Sie pro Einheit ( 6 x EUR 125.-) wahlweise per Rechnung oder Lastschriftverfahren. Portokosten fallen nicht an.
5. Jeder Teilnehmer kann per Fax, E-Mail oder telefonisch inhaltliche und organisatorische Fragen stellen. Wir sind stets bemüht, Ihnen schnellstmöglich zufriedenstellende Antworten zu geben.

6. Als Voraussetzung zur Teilnahme am EDM-Studienlehrgang sollte ein starkes Interesse an musikalischen Inhalten und einige Jahre Praxis am Instrument vorhanden sein. Nicht die Vorbildung ist entscheidend für das erfolgreiche Absolvieren des Lehrgangs, sondern Einsatz und Interesse.

7. Zusammen mit den bearbeiteten Korrekturaufgaben können Sie, wenn Sie es möchten, Tonaufnahmen einsenden. Dies ist jedoch rein freiwillig.

8. Kann man EDM testen? Ja, Sie können sich das kostenlose EDM Schnupperstudium herunterladen.

9. Der EDM-Studienlehrgang berücksicht die Plektrumtechnik ebenso wie die Fingerstyle-Technik. Viele Beispiele können "sowohl-als auch" ausgeführt werden.

Teilnehmerstimmen

Andreas Kowalski aus Walshut schreibt: "Der EDM – Lehrgang übertrifft meine Erwartungen. Super!"

Orlando Paravicini aus der Schweiz schreibt: "..Ihnen, lieber Herr Schell, ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee und Durchführung ihres Lehrgangs EDM. Vielen Dank auch für die prächtigen Musikbeispiele (diese untermalen in wunderbarer Weise die theoretischen Erläuterungen)."

Luciano Cardini aus Italien schreibt: "Euer Lehrgang ist äußerst interessant und gelungen. Gerade in meiner näheren Umgebung habe ich keine Weiterbildungsmöglichkeiten in solch einem Ausmaß oder Bereich."

Ein Teilnehmer schreibt: "Den Lehrgang finde ich bisher gut: Es wird auf verschiedene Themenbereiche gründlich und verständlich eingegangen, im Gegensatz zu manchen Lehrbüchern in Sachen Jazz, die man nach dem Aufschlagen am liebsten gleich wieder schließen würde."

Jörg Mühlhause aus Berlin schreibt uns: "Sicherlich gibt es verschiedene Möglichkeiten solch einen Lehrgang zu gestalten, aber letzlich muß man sich für eine Strategie entscheiden und da finde ich, daß Ihnen mit diesem Lehrgang eine gute Lösung gelungen ist. Sehr gut finde ich, daß zu einigen Songs die unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten aufgezeigt werden.......Ich habe jedenfalls sehr viel Freude an EDM und kann ihn jedem interessierten Musiker empfehlen."

Herr Peschel aus Ofterschwang schreibt: "...ihr Kurs ist mehr als sein Geld wert".

Kristian Jerkovic per Email: "Danke auch für die Bemerkungen zu meiner Komposition, die ich Ihnen auf CD zugesandt habe. Ich freue mich über jede Beurteilung und Ratschläge die ich in diesem Bereich bekommen kann, vor allem von einem Profi, wie Sie es sind..."

Erhard Freiwald schreibt: "...übrigens finde ich ihre CD-Einspielung nicht nur nützlich und zum Üben unverzichtbar, sondern auch sehr gut anzuhören..."

Herr Brauckhoff aus Bochum schreibt: "..an dieser Stelle möchte ich noch einmal betonen, dass der Lehrgang toll aufgebaut ist, so dass der Stoff auch ohne Vorwissen verständlich ist".

Vahid Notash-Haghighat aus Freiburg schreibt: "... hatte ich großes Vergnügen an der Bearbeitung der einzelnen Lernstufen".

Steffen Ring schreibt: "Dieser Studienlehrgang gefällt mir bisher sehr gut. Ich beobachte den Markt mit diesbezüglichen Angeboten schon über 10 Jahre und habe auch schon einige andere Erfahrungen gemacht. Ich denke dieses Konzept ist einzigartig in Deutschland."

Markus Stenzel schreibt: "Der EDM-Studienlehrgang ist ein tolles, gelungenes Angebot. Er bietet mir eigentlich zum ersten Mal eine realistische Möglichkeit, mich mit der Materie Musik umfangreicher zu beschäftigen, d.h. der Kurs spricht mich an, es einfach zu tun.
...... Denn durch die unterschiedlichen Aufgabenstellungen im Kursverlauf, insbesondere durch das Beantworten und Einsenden von Übungsaufgaben und der damit verbundenen Korrektur am Ende jeder Einheit, ist man einfach anders gefordert, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Reiner Zoch schreibt: "Um es vorweg zu sagen: EDM ist Meinung nach das Beste, was es für den an solidem musikalischen Grundwissen ernsthaft interessierten Gitarristen zur Zeit auf dem Markt gibt; für Amateure und nicht hochschulmäßig ausgebildete Profis gleichermaßen sehr zu empfehlen".

EDM - Das Fernstudium für kreative Gitarristen
Anmeldung
News

Jetzt mitmachen: Fernkurs "EDM -Solo-Gitarre und Improvisation"! In diesem Kurs lernen Sie mit Tonleitern zu improvisieren etc. mehr Info

Laden Sie sich unser kostenloses Schnupper-studium herunter, um einen Eindruck von dem EDM- Lehrgang zu erhalten. mehr Info

EDM - Buchausgaben
Kursheft Musiklehre.

Bereits ein Klassiker unter den
Harmonielehrebüchern. Akkordaufbau, Tonleitern, Lagen, Transponieren, Reharmonisation, Aufbau der Gitarre, Identicals u.v.. mehr Info


Arrangieren für den Gitarristen

Lernen, Testen, Anwenden ‐ Dieses Buch beginnt bei „Null“ und führt ein in die Notenschrift, die Intervalle, den Akkordaufbau, die Akkordlagen, Tonarten,
Rhythmik, Kadenzen, Begleiten nach Gehör.
mehr Info


Reharmonisation. Die Kunst, Musik harmonisch zu variieren

Die Kunst, Musik harmonisch zu variieren. Anhand bekannter Songs zeigt der Text auf, wie aus einer 3-Akkorde Begleitung ein harmonisches Meisterwerk entsteht. mehr Info


Angewandte Rhythmik

Angewandte Rhythmik. Jeder benötigt rhythmische Schulung.Dem Interessierten weist dieses Buch Wege zu einem besseren Verständnis rhythmischer Zusammenhänge. mehr Info


Kontakt

Schell Music
T 040.811 585
F 0402.093 475 69
E noten@schellmusic.de